Ansprechpartnerin Presse

Andrea Schmidt-Schwonbeck
Telefon: 0381 45 67 951
E-Mail: presse@inros-lackner.de

Erster Spatenstich für Werfthalle
Investition in den Rostocker Schiffbau

Anfang August 2017 fand der erste Spatenstich für den neuen Hallenkomplex der MV Werften statt. Rund 80 Millionen Euro wird der Neubau kosten. „Es gibt kein vergleichbares Einzelinvestment in den letzten Jahren in MV”, erklärte der Werften-Sprecher Stefan Sprunk. Inros Lackner ist als Generalplaner verantwortlich für die Planung der 21 000 Quadratmeter großen, 400 Meter langen modernen Werfthalle. Sie wird „das Herzstück für die Global Class-Schiffe”. Die 342 Meter langen Schiffe sind für mehr als 5.000 exklusive Kreuzfahrt-Passagiere konzipiert, die größten je gebauten Schiffe im Nordosten. In der neuen Werfthalle werden Schweiß- und Fertigungsroboter die 220 m langen Mittelschiffe aus Stahl für die Kreuzfahrt-Giganten fertigen. 2018 soll mit der Produktion in den neuen Hallen begonnen werden. 

(Source: OstseeZeitung (regional newspaper), 10th August 2017)