Ansprechpartnerin Presse

Andrea Schmidt-Schwonbeck
Telefon: 0381 45 67 951
E-Mail: presse@inros-lackner.de

Neubau S4 Hamburg - Bad Oldesloe
Auftrag für Straßenverkehrskonzept während der Bauzeit

Mit der neuen S-Bahnlinie S4 wird der Bahnverkehr zwischen Hamburg und Schleswig-Holstein optimiert und zugleich entlastet. Nah-, Regional- und Fernverkehr nutzen derzeit dieselben Gleise, dadurch kommt es häufig zu gegenseitigen Behinderungen, Verspätungen und Zugausfällen. Mit dem Neubau erfolgt eine technische Modernisierung und Kapazitätsanpassung prognostizierter Schienengüter- und Personenverkehre sowie deren Anlagentrennung zur Verringerung von Transport- und Reisezeiten.

Die Streckenabschnitte bei Hamburg führen durch innerstädtisches Gebiet. Zahlreiche Verkehrswege kreuzen die Bahntrasse oder verlaufen parallel zu den vorhandenen Strecken. Mit der Ertüchtigung der Bahnanlagen werden die kreuzenden Straßenverkehrsanlagen und Brücken erweitert und teilweise erneuert. Die damit verbundenen Bauarbeiten führen zu Einschränkungen des Straßenverkehrs zum Teil für mehrere Monate und Jahre. Inros Lackner ist im Auftrag der DB Netz AG für die Erstellung eines Straßenverkehrskonzepts verantwortlich, um die Verkehrsabläufe während der Bauzeit in einer angemessenen Qualität aufrecht zu erhalten.

(Quelle: DB Netz AG)