Zum Hauptinhalt springen

Fährhafen, Norderney

BIM-Pilotprojekt für neue Südmole

Im Rahmen einer Grundinstandsetzung der sanierungsbedürftigen Südmole auf der Nordseeinsel Norderney, wird die aktuell für den Fährverkehr zum Festland genutzte Mole rückgebaut und durch einen Neubau an gleicher Stelle ersetzt. Im Rahmen einer Arbeitsgemeinschaft mit den bauausführenden Unternehmen ist Inros Lackner mit der technischen Bearbeitung und BIM-Koordination des Projekts in der Ausführungsplanung beauftragt. Die Planung des Neubaus umfasst eine seeseitige Gründung mit Lotpfählen sowie hafenseitig auf einer durchgehenden, schrägverankerten Spundwand. Die Planung und Ausführung des Abbruchs und Neubaus erfolgt in allen Leistungsphasen auf der Grundlage von BIM-Modellen und Anwendungsfällen unter Verwendung eines Common Data Environment (CDE): Visualisierung, Koordination der Fachgewerke, Planungsfreigabe, Terminplanung der Ausführung, Erstellung von Ausführungsplänen sowie die Baufortschrittskontrolle und Dokumentation.

Auftraggeber

Niedersachsen Ports GmbH & Co. KG

Planung

2022-2023

Realisierung

2022-2023

Planungsumfang

Lph 5